Hot-Stone-Massage


Die Wurzeln der Hot Stone Massage liegt weit über zweitausend Jahre zurück. Schon lange bekannt war diese Art von Massage in der chinesischen Medizin, wie auch bei der hawaiianischer und indianischer Medizin. Der Ursprung von Massagen mit heissen Steinen dürfte im alten Nepal, in Tibet und in Westchina verwurzelt sein.
Die heissen glatten Lavasteine werden eingeölt und über den ganzen Körper geführt .Die Kombination Massage, Wärme und die Kraft der Steine entspannt und steigert den Stoffwechselprozess im Gewebe. Lockert Muskeln und deren Verspannungen, sie fördert auf angenehme Weise die Durchblutung ermöglicht so eine tiefe Entspannung und vitalisiert Körper, Geist und Seele.

Bitte klären Sie die Frage der Kostenübernahme mit ihrer Krankenkasse ab. Die meisten Krankenkassen leisten im Rahmen der Zusatzversicherung Beiträge an die Behandlung.

Weitere Informationen und Terminabsprachen unter

Ursula Kamber Kontaktformular (Link) oder Tel: 079 673 05 11 (dienstags nicht erreichbar)

Zurück zur Übersicht