Tuina- Massage


Tuina ist die Traditionelle Chinesische Massage, die auf verschiedenen Massagetechniken beruht. Sie bedient sich vor allem spezieller Handtechniken und Manipulationen wie Schieben, Streichen, Drücken, Reiben, Klopfen, Klatschen bis hin zur Technik der Vibration. Mit der Tuina-Massage wird Energie und Blut bewegt und dadurch Blockaden in den Energiekanälen (Meridiane) gelöst.Tuina ist besonders wirksam bei Störungen des Bewegungsapparates. Sie kann aber auch genutzt werden, um innere Krankheitsmuster positiv zu beeinflussen. Oft wird die Tuina-Massage mit Akupunktur oder Kräutertherapie kombiniert.

Ein breites Anwendungsspektrum einer speziellen Form der Tuina findet sich in der Kinderheilkunde. Kinder sprechen sehr gut auf Kinder-Tuina an. Das ermöglicht die wirkungsvolle Behandlung zahlreicher Krankheitsbilder, ohne dass direkt in den Körper eingegriffen und das Kind mit Akupunkturnadeln oder Arzneimittel therapiert werden muss. Zum Beispiel bei Kolliken von Säuglingen, Schwächezustand, Neurodermitis, Asthma, Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen, Bettnässen, allg. Schmerzzustände, Infektionskrankeiten ( wie z.B. Mumps, Masern, Röteln) usw.



Ruth Schmidlin Kontaktformular (Link) oder Tel: 077 422 93 15

Zurück zur Übersicht